Eröffnung Adventsmarkt

  

Das Jugendblasorchester hat am vergangenen Freitag, dem 25.11.2016, gemeinsam mit dem Blasorchester des Musikverein Meckesheim den Adventsmarkt rund um das Meckesheimer Rathaus eröffnet. Mit Feliz Navidad, Tochter Zion und einigen weiteren weihnachtlichen Liedern wurden die zahlreichen Besucher auf die Adventszeit eingestimmt.

 

 

 

 


Volkstrauertag

Am Sonntag, den 13.11.2016, umrahmte das Blasorchester des Musikverein gemeinsam mit dem Gesangverein Sängereinheit Meckesheim die Feier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof. Dieser staatliche Gedenktag gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Zum Gedenken hat die Gemeinde sowie der VDK einen Kranz nieder gelegt.

   


Bürgermeister Verpflichtung


In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 09.11.2016, wurde Maik Brand als neuer Bürgermeister von Meckesheim in der Auwiesenhalle feierlich verpflichtet. Das Blasorchester des Musikverein Meckesheim sowie der Mönchzeller Männer-gesangverein haben diese Veranstaltung musikalisch begleitet.

 

 

Weiter Bilder des Musikvereins finden sie hier.

 

Jugendorchester bei der Kunst- und Hobbyausstellung

  

Am vergangenen Sonntag, den 06.11.2016, hat das Jugendorchester unter der Leitung von Daniel Feurer die Besucher der Kunst- und Hobbyausstellung in der Auswiesenhalle um die Kaffeezeit bestens unterhalten. Die Kinder und Jugendlichen boten ca. 30 Minuten Unterhaltung aus ihrem bisherigen Programm. Unter anderem bereiste das Publikum verschiedene Länder wie Portugal und Polen. Weiterhin konnten sie der Titelmelodie von Sister Act „I will follow him“ lauschen.

 

Weitere Bilder vom Auftritt des Jugendorchesters finden sie hier.

 

Freie Ausbildungsplätze

Das Einstiegsalter bei der Instrumentalausbildung ist ca. 8 Jahre. Die Ausbildung findet einmal pro Woche 30 Minuten bei erfahrenen Musikerinnen und Musikern statt. Die Kinder und Jugendliche erlernen das Spiel mit dem jeweiligen Instrument sowie Noten lesen und Musiktheorie. Nach kurzer Zeit erfolgt die Integration in unser Jugendorchester, um das gemeinsame Spiel zu fördern.

 

Folgende Instrumente stehen zur Auswahl: Trompete, Tenorhorn, Horn, Querflöte, Klarinette, Saxophon, und Schlagzeug.

 

Nähere Informationen über die Ausbildung bei Musikverein erhalten sie unter: www.musikverein-meckesheim.de/Ausbildung oder telefonisch bei Cerstin Köttig (Jugendleiterin): Tel. 06226-8217  

                                       

Meckser Kerwe 2016

Traditionell hat der Musikverein am vergangenen Sonntag, 16.10.2016, den Meckesheimer Kerweumzug begleitet. Bei sonnigem Wetter wurden die zahlreichen Zuschauer, die den Straßenrand säumten, bestens musikalisch unterhalten. Im Wechsel mit dem SFZ Musikzug wurden vor Beginn der Kerwerede den Kerwegästen noch ein kurzes Unterhaltungsständchen geboten.

 

Kerweumzug in Mönchzell

Am vergangenen Sonntag, dem 18.September 2016, begleitete das Blasorchester unter der Leitung von Theo Herrmann jun. den Kerweumzug in Mönchzell. Das Wetter hat es dann doch noch gut mit uns und allen Besuchern gemeint. Pünktlich zum Umzug hörte es auf zu regnen. Im Anschluss spielten wir gemeinsam mit dem SFZ Musikzug Meckesheim auf dem sehr gut besuchten Kerweplatz, vor dem Feuerwehrhaus, noch 2 Märsche. 

 

Freie Plätze bei der Blockflötengruppe

 

Die Blockflöte gehört zu den Holzblasinstrumenten. Sie besteht aus einem Kopf und einem Mittelstück. Wegen der besseren Klangqualität besteht das Instrument aus Holz. Flöten bestanden in prähistorischen Zeiten aus hohlen Knochen mit  Tonlöchern. Ab dem 14. Jahrhundert zählte die Blockflöte zu den wichtigsten Holzblasinstrumenten.

Gelegentlich wird die Blockflöte auch in der Pop-Musik verwendet. Sie taucht in verschiedenen Liedern der Beatles, der Rolling Stones & Jimi Hendrix auf.

Mit der Blockflöte lassen sich unter anderem auch Vogelstimmen imitieren.

Die Grundbegriffe des Spiels auf der Blockflöte - insbesondere der Sopranblockflöte - können von Kindern bereits im Vorschulalter leicht erlernt werden, so dass die Blockflöte häufig als Einstiegsinstrument eingesetzt wird. Erste Spielerfolge lassen sich sehr rasch erzielen, da weder eine komplizierte Ansatz- noch eine allzu virtuose Grifftechnik erforderlich ist           .

Der Blockflötenunterricht findet in Kleingruppen Samstagvormittags in unserem Proberaum im Keller der Karl-Bühler-Schule, Zufahrt Auwiesenhalle, bei erfahrenen Musikerinnen statt. Die Kinder erlernen die ersten Griffe auf der Blockflöte wie auch Noten lesen und die Grundzüge in Musiktheorie. Ihr Können stellen die Kinder der Blockflötengruppen unter anderem beim Sommerfest des Musikvereins und beim Adventsfenster spielen unter Beweis.

 

Interesse? Dann melden sie sich bei Cerstin Köttig (Jugendleiterin): Tel. 06226-8217 oder kommen sie einfach mal im Proberaum vorbei. Wir freuen uns   


Auftritt in Mauer

Am vergangenen Sonntag, dem 11.September 2016 war unser Blasorchester unter der Leitung von Theo Herrmann jun. beim Kartoffelfest des Musikverein Mauer. Bei schönem Wetter boten wir den zahlreichen Gästen ein sehr abwechslungsreiches Programm.
 


Rückblick Straßenfest – 3. und 4. September 2016

  

Bei bestem Wetter am Samstag und durchwachsenem Wetter am Sonntag lockte das Meckesheimer Straßenfest am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher an. Bei einem kühlen Bier und dem Besten, was die Musikerküche zu bieten hatte, verweilten die Gäste bei Blasmusik in und vor dem Zelt des Musikvereins. Am Samstag Abend bot „Rock about Aces“ für Nachschwärmer beste musikalische Unterhaltung. Nicht nur Einheimische, sondern auch etliche Besucher aus den umliegenden Ortschaften waren beim Musikverein zu Gast, um sich musikalisch wie auch kulinarisch verwöhnen zu lassen. Obwohl der Ansturm zeitweise recht groß war, ließ sich unser Küchenteam nicht aus der Ruhe bringen, und so konnte jeder hungrige und durstige Gast in kürzester Zeit bedient werden. Sollte es doch einmal etwas länger gedauert haben, bitten wir um Ihr Verständnis.

 

DANKE an alle Besucher, Helferinnen und Helfern, die uns beim diesjährigen Straßenfest unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön geht an Rainer Müller für die Bereitstellung seines Hofes. Weiterhin sagen wir Danke den befreundeten Musikvereinen aus Ehrstädt-Hasselbach, Epfenbach, Dilsberg und Allemühl, die am Samstag und Sonntag für beste Unterhaltung sorgten.

                                          

Ein außergewöhnliches Projekt wird 10 Jahre – Bläsergemeinschaft „Ehre für den letzten Gang“

  

Vor 10 Jahren startete ein außergewöhnliches Projekt an dem 7 musizierende Vereine beteiligt sind. Die Musikfreunde Mönchzell, der Musik- und Heimatverein Zuzenhausen, der Musikverein Eschelbronn, der Musikverein Waldwimmersbach, die Turnerkapelle Spechbach, der SFZ Musikzug Meckesheim und der Musikverein Meckesheim haben sich zusammengeschlossen und die Bläsergemeinschaft „Ehre für den letzten Gang“ gegründet. Die ca. 20 Damen und Herren, vorrangig Senioren, unter der Leitung von Theo Herrmann sen. (Ehrendirigent des Musikverein Meckesheim) begleiten langjährige Mitglieder ihrer Hauptvereine auf ihrem letzten Gang. Somit sind die Hauptvereine nach wie vor in der Lage eine Umrahmung der Trauerfeier ihrer langjährigen Mitglieder zu gewährleisten. Für alle beteiligten Vereine wäre das, bedingt durch immer längere Anfahrtswege zum Arbeitsplatz der aktiven Musiker, nicht mehr möglich.

DANKE – an die Damen und Herren der Bläsergemeinschaft für ihren unermüdlichen Einsatz in den letzten Jahren. Dieses Projekt ist ein vorzeige Beispiel und wird hoffentlich auch in anderen Regionen Schule machen.


Auftritt in Wiesenbach

  

Am Sonntag, den 31. Juli 2016 war unser Blasorchester unter der Leitung von Theo Herrmann zu Besuch auf dem Musikfest des Musikverein Wiesenbach. Bei schönem Wetter boten wir den zahlreichen Gästen ein sehr abwechslungsreiches Programm.


Weitere Bilder von unseren Aktionen und Auftritten finden Sie in unserem Fotoalbum.

Besuch vom ev. Kindergarten – Gruppe 2

Die Gruppe 2 des ev. Kindergartens in Meckesheim war am vergangenen Samstag, 16.07.2016, im Rahmen ihres Musikprojektes bei uns im Proberaum zu Gast. Die Kinder zwischen 3 und 6 Jahren konnten bereits ein erstaunliches Wissen über Holzblas-, Blechblas- und Schlaginstrumente vorweisen. Die Blockflötengruppen sowie die Klarinetten und Saxophone des Musikvereins spielten den Kindern Lieder vor, die sie alle mit Bravur erraten haben.


Anschließend durften alle Instrumente, die im Musikverein ausgebildet werden, selbst ausprobiert werden. Darunter befinden sich unter anderem Trompete, Horn, Tenorhorn, Klarinette, Saxophon und Schlagzeug.



Wir hoffen euch hat es bei uns gefallen, denn wir waren alle sehr beeindruckt von eurem bereits vorhandenen Musikwissen.


Auftritt in Allemühl

Am vergangenen Sonntag, dem 17.Juli 2016, war unser Blasorchester beim „Bayrischen Fest“ der Musikkapelle „kleiner Odenwald“ in Allemühl zu Gast. Bei schönem Wetter boten wir den zahlreichen in Tracht gekleideten Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch bei unserem  alljährlichen Straßenfest im September.

 


Sommerfest 2016

In diesem Jahr fand das Sommerfest des Musikvereins am 9. und 10. Juli wieder bei wunderschönem Wetter auf dem Auwiesenparkplatz der Karl-Bühler-Schule statt. Eingeleitet wurde der Samstagabend vom SFZ Meckesheim. Ab circa 22 Uhr sorgten dann Rockabout Aces für tolle Stimmung unter unseren vielen Gästen und bereiteten ihnen einen unvergesslichen Abend.

Am Sonntag unterhielten dann Gastkapellen aus der Umgebung die Gäste mit traditioneller Blasmusik. Unser Jugendorchester und unsere Blockflötengruppe sorgten für gute Unterhaltung während des Mittagessens. Sie durften ohne mehrere Zugaben und viel Applaus nicht den Platz für die nächste Kapelle aus Hüffenhardt räumen. Zur Kaffeezeit unterhielt dann der Musikverein aus Mauer die Besucher.

Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen konnte das diesjährige Sommerfest mit der Musikkapelle aus Wiesenbach in toller Atmosphäre enden.

An dieser Stelle möchten wir allen Helfern danken, die ein solches Fest erst möglich machen. Dies sind vor allem die aktiven Musiker des Vereins, aber auch viele fleißige Eltern und Verwandte, die gerne mithelfen. Ein besonderes Dankeschön gilt natürlich auch unseren Musikfreunden von den Gastkapellen, die uns wie immer einen schönen Sonntag beschert haben.

 


  

Jugendorchester beim Konzert in Dielheim 

Am Samstag den 2.7.2016 spielte das Jugendorchester unter der Leitung von Daniel Feurer auf dem Dielheimer Sommerfest. Die musikalische Reise fing mit dem Lied "Portugal " an, darauf folgten "Soul Balad " ," Quick Time "und" Glow Worm ".Nach einem großen Applaus wurde noch als Zugabe "I will follow him ", aus dem Musical "Sister Act" zum Abschluss gespielt.

 

 

Auftritt in Hasselbach

Am vergangenen Sonntag, den 03.Juli 2016 war unser Blasorchester unter der Leitung von Theo Herrmann zu Besuch auf dem Sommerfest des Musikverein Ehrstädt-Hasselbach. Bei schönem Wetter boten wir den zahlreichen Gästen ein sehr abwechslungsreiches Programm. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch auf dem alljährlichen Straßenfest im September.

 


Glänzende und funkelnde Klarinetten

Am Samstag, den 18.06.2016 trafen wir, die Klarinetten, uns zu einer gemeinsamen Putzstunde im Proberaum in Meckesheim. Los ging es um 10:30 Uhr. Es wurde fleißig geputzt, poliert und geschrubbt und am Schluss gab es noch Beweisfotos. Um 11:45 Uhr konnten wir stolz mit geputzten Klarinetten den Heimweg antreten.

  

                                                                                                     -    Von Sarah

 

Teil unserer Ausbildung ist der richtige Umgang und die Pflege des Instrumentes. Daher findet mindestens einmal jährlich eine solche gemeinsame Unterrichtsstunde bei uns statt.

 

Interesse? Dann melden Sie sich bei Cerstin Köttig (Jugendleiterin): Tel. 06226-8217 oder kommen sie einfach mal im Proberaum vorbei. Wir freuen uns!


 r bitte Bild „geputzte_Klarinetten“ einfügen!                                        

Hochzeit von Agnes und Markus Dörzbach

Am vergangenen Samstag durften wir die Hochzeit unserer aktiven Musikerin Agnes musikalisch umrahmen. Unser Saxophon-Register hat bei der kirchlichen Trauung mit einigen Stücken mitgewirkt. Wir wünschen dem Ehepaar alles Gute! 

    


Umzug beim SFZ Meckesheim 

Am vergangenen Sonntag, dem 5.6.2016, war es für uns natürlich selbstver-ständlich, dass wir den Umzug anlässlich des Landesverbandstreffen der Spielmanns-, Fanfaren- und Musikzüge in Meckesheim beim SFZ begleiteten. Alle musizierenden Vereine, egal ob Teilnahme am Wertungsspielen oder nicht, wurden von den Wertungsrichtern, zwischen Wachthaus und evangelischer Kirche, beurteilt. Das Wetter hatte es gut mit uns gemeint und so kamen wir und auch alle anderen Zugteilnehmer trockenen Fußes in der Auwiesenhalle an.


 

Ein toller Tag in Tripsdrill

Am Samstag, den 4.6.2016, besuchten wir, das Jugendorchester, den Freizeitpark Tripsdrill. Um 8:45 Uhr trafen wir uns alle vor dem Proberaum in Meckesheim. Gegen 10 Uhr erreichten wir den Freizeitpark.  

Mit Karacho ging es durch den ganzen Park. Besonders die Wasserattraktionen bereiteten uns viel Freude. Als letztes Stand die Altmänner Mühle auf dem Programm.

Gut gelaunt, aber auch erschöpft und müde traten wir um ca. 17:30 Uhr den Heimweg an. Dank spontanem Wetterumschwung war es für uns alle ein wunderschöner Tag.



"Summerwind" - Konzert am 23. April 2016

 


Der Musikverein Meckesheim präsentierte am vergangenen Samstag unter dem Motto „Summerwind“ eine Reihe von Stücken, die den Gedanken an den Sommer unterstützten.  

Am Anfang stellte das im letzten Jahr neu formatierte Jugendorchester unter der Leitung von Daniel Feurer sein Können unter Beweis. Mit den Stücken „Welcome tot he world“, „Denmark“, „Portugal“ und „England“ nahm das Jugendorchester das Publikum mit auf eine spannende Weltreise und zeigte, dass es sich im letzten Jahr stark weiterentwickelt hat. Die Mädchen und Jungen wurden mit lautem Applaus belohnt und durften die Bühne erst nach einer Zugabe in Form des Stückes „Glow Worm“ verlassen.

Die junge Truppe hat an diesem Abend ihren bisher besten Auftritt gezeigt.

 

Das Blasorchester des Musikverein Meckesheim, welches nach neun Jahren letztmals unter der Leitung von Karel Kohlroß stand, begann mit dem „Präsentiermarsch des Leib-Kürassier-Regiments „Großer Kurfürst“ (Schlesisches) Nr.1“ von Cuno Grafvon Moltke. Mit „Rhapsodia“, gefolgt von „Pacific Dreams“ und „Choreography“, baten die Musikerinnen und Musiker ein sehr abwechslungsreiches und mitreisendes Programm.

Der zweite Teil wurde mit dem Julius Fuciks Defiliermarsch „Schneidig vor“ eröffnet. Die darauf folgenden Stücke stellten eine Abwechslung von Erinnerungen an die verstorbenen Musiker Amy Winehouse und Michael Jackson, sowie Polkas und weiteren Hits dar. Mit dem Stück „You‘re so cool“ von Hans Zimmer konnten unsere Schlagzeuger das Publikum mit einem Marimbaphon-Solo mitreisen.

Für die eingeforderte Zugabe hatte das Blasorchester einen traditionellen Marsch für das Publikum dabei. Im Anschluss klang der Abend in geselliger Runde aus.


 

Auch in diesem Jahr wurden wieder die fleißigsten Probebesuche geehrt. Für das Jugendorchester ging der Wanderpreis an Antonia Helm und für das Blasorchester wie seit vielen Jahren an Fred Herrmann. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr auch Natalie Brodtbeck für 10 Jahre, Dorothee Weiss und Frauke Ehehalt für 20 Jahre, Marc Tröster für 30 Jahre und Cerstin Köttig, Rainer Müller und Uwe Neuner für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Weiterhin erhielt Frauke Ehehalt die Förderer Medaille in Bronze mit Urkunde für 10 jähringe Tätigkeit in der Vorstandschaft.

Heinz-Peter Ehehalt wurde die Ehrennadel in Silber für 20-jährige fördernde Mitgliedschaft verleihen.

Außerdem durften wir Hans Schmitt als Ehrenmitglied und mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant für 50-jährige fördernde Mitgliedschaft auszeichnen.

Es freut uns ganz besonders, dass wir in diesem Jahr Theo Herrmann sen. mit der goldenen Ehrennadel mit Diamant für 70 Jahre aktive und fördernde Mitgliedschaft ehren durften.

 

Allen Geehrten möchten wir herzlich gratulieren und ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Treue zum Musikverein DANKE sagen.

 

DANKE auch allen Helferinnen und Helfern, aktiven Musikerinnen und Musikern vom Blasorchester, Karel Kohlroß, Markus Dörzbach, den Mädchen und Jungen vom Jugendorchester,  Daniel Feurer und vorallem allen Ausbildern, für ihren unermüdlichen Einsatz in der Ausbildung.

 



 

 

6818