Sommerfest 2016

Wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Sommerfest am 9.Juli ab 18 Uhr und 10. Juli ab 11 Uhr ein. Dieses findet in diesem Jahr auf dem hinteren Pausenhof der Karl-Bühler-Schule in Meckesheim statt. Wie in jedem Jahr ist für das leibliche Wohl in Form von gekühlten Getränken und Speisen wie Schnitzel, Wurstsalat und Gegrilltem bestens gesorgt. Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr ist eine Hüpfburg, die wir für unsere jungen Gäste aufstellen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Glänzende und funkelnde Klarinetten

Am Samstag, den 18.06.2016 trafen wir, die Klarinetten, uns zu einer gemeinsamen Putzstunde im Proberaum in Meckesheim. Los ging es um 10:30 Uhr. Es wurde fleißig geputzt, poliert und geschrubbt und am Schluss gab es noch Beweisfotos. Um 11:45 Uhr konnten wir stolz mit geputzten Klarinetten den Heimweg antreten.

  

                                                                                                             -        Von Sarah

 

Teil unserer Ausbildung ist der richtige Umgang und die Pflege des Instrumentes. Daher findet mindestens einmal jährlich eine solche gemeinsame Unterrichtsstunde bei uns statt.

 

Interesse? Dann melden Sie sich bei Cerstin Köttig (Jugendleiterin): Tel. 06226-8217 oder kommen sie einfach mal im Proberaum vorbei. Wir freuen uns!


 r bitte Bild „geputzte_Klarinetten“ einfügen!                                        

Besuch in der Probe von Bürgermeisterkandidat Maik Brandt


Nachdem Maik Brandt bereits an unserem Frühjahrskonzert zu Gast war, durften wir uns am vergangenen Freitag über seinen erneuten Besuch freuen. Nach einer kurzen Vorstellung und ein paar allgemeinen Fragen und Bedürfnissen konnten beim gemütlichen Zusammensitzen noch ein paar lockere Gespräche geführt werden.                                                               


Hochzeit von Agnes und Markus Dörzbach

Am vergangenen Samstag durften wir die Hochzeit unserer aktiven Musikerin Agnes musikalisch umrahmen. Unser Saxophon-Register hat bei der kirchlichen Trauung mit einigen Stücken mitgewirkt. Wir wünschen dem Ehepaar alles Gute!       

 

 

 

 


Umzug beim SFZ Meckesheim

  

Am vergangenen Sonntag, dem 5.6.2016, war es für uns natürlich selbstver-ständlich, dass wir den Umzug anlässlich des Landesverbandstreffen der Spielmanns-, Fanfaren- und Musikzüge in Meckesheim beim SFZ begleiteten. Alle musizierenden Vereine, egal ob Teilnahme am Wertungsspielen oder nicht, wurden von den Wertungsrichtern, zwischen Wachthaus und evangelischer Kirche, beurteilt. Das Wetter hatte es gut mit uns gemeint und so kamen wir und auch alle anderen Zugteilnehmer trockenen Fußes in der Auwiesenhalle an.

 

Ein toller Tag in Tripsdrill

Am Samstag, den 4.6.2016, besuchten wir, das Jugendorchester, den Freizeitpark Tripsdrill. Um 8:45 Uhr trafen wir uns alle vor dem Proberaum in Meckesheim. Gegen 10 Uhr erreichten wir den Freizeitpark.  

Mit Karacho ging es durch den ganzen Park. Besonders die Wasserattraktionen bereiteten uns viel Freude. Als letztes Stand die Altmänner Mühle auf dem Programm.

Gut gelaunt, aber auch erschöpft und müde traten wir um ca. 17:30 Uhr den Heimweg an. Dank spontanem Wetterumschwung war es für uns alle ein wunderschöner Tag.


"Summerwind" - Konzert am 23. April 2016

Der Musikverein Meckesheim präsentierte am vergangenen Samstag unter dem Motto „Summerwind“ eine Reihe von Stücken, die den Gedanken an den Sommer unterstützten.  

Am Anfang stellte das im letzten Jahr neu formatierte Jugendorchester unter der Leitung von Daniel Feurer sein Können unter Beweis. Mit den Stücken „Welcome tot he world“, „Denmark“, „Portugal“ und „England“ nahm das Jugendorchester das Publikum mit auf eine spannende Weltreise und zeigte, dass es sich im letzten Jahr stark weiterentwickelt hat. Die Mädchen und Jungen wurden mit lautem Applaus belohnt und durften die Bühne erst nach einer Zugabe in Form des Stückes „Glow Worm“ verlassen.

Die junge Truppe hat an diesem Abend ihren bisher besten Auftritt gezeigt.

 

Das Blasorchester des Musikverein Meckesheim, welches nach neun Jahren letztmals unter der Leitung von Karel Kohlroß stand, begann mit dem „Präsentiermarsch des Leib-Kürassier-Regiments „Großer Kurfürst“ (Schlesisches) Nr.1“ von Cuno Grafvon Moltke. Mit „Rhapsodia“, gefolgt von „Pacific Dreams“ und „Choreography“, baten die Musikerinnen und Musiker ein sehr abwechslungsreiches und mitreisendes Programm.

Der zweite Teil wurde mit dem Julius Fuciks Defiliermarsch „Schneidig vor“ eröffnet. Die darauf folgenden Stücke stellten eine Abwechslung von Erinnerungen an die verstorbenen Musiker Amy Winehouse und Michael Jackson, sowie Polkas und weiteren Hits dar. Mit dem Stück „You‘re so cool“ von Hans Zimmer konnten unsere Schlagzeuger das Publikum mit einem Marimbaphon-Solo mitreisen.

Für die eingeforderte Zugabe hatte das Blasorchester einen traditionellen Marsch für das Publikum dabei. Im Anschluss klang der Abend in geselliger Runde aus.

 

Auch in diesem Jahr wurden wieder die fleißigsten Probebesuche geehrt. Für das Jugendorchester ging der Wanderpreis an Antonia Helm und für das Blasorchester wie seit vielen Jahren an Fred Herrmann. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr auch Natalie Brodtbeck für 10 Jahre, Dorothee Weiss und Frauke Ehehalt für 20 Jahre, Marc Tröster für 30 Jahre und Cerstin Köttig, Rainer Müller und Uwe Neuner für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Weiterhin erhielt Frauke Ehehalt die Förderer Medaille in Bronze mit Urkunde für 10 jähringe Tätigkeit in der Vorstandschaft.

Heinz-Peter Ehehalt wurde die Ehrennadel in Silber für 20-jährige fördernde Mitgliedschaft verleihen.

Außerdem durften wir Hans Schmitt als Ehrenmitglied und mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant für 50-jährige fördernde Mitgliedschaft auszeichnen.

Es freut uns ganz besonders, dass wir in diesem Jahr Theo Herrmann sen. mit der goldenen Ehrennadel mit Diamant für 70 Jahre aktive und fördernde Mitgliedschaft ehren durften.

 

Allen Geehrten möchten wir herzlich gratulieren und ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Treue zum Musikverein DANKE sagen.

 

DANKE auch allen Helferinnen und Helfern, aktiven Musikerinnen und Musikern vom Blasorchester, Karel Kohlroß, Markus Dörzbach, den Mädchen und Jungen vom Jugendorchester,  Daniel Feurer und vorallem allen Ausbildern, für ihren unermüdlichen Einsatz in der Ausbildung.

 



 

Fotos von unserer Fotosession und dem Konzert finden Sie in wenigen Tagen in unserem Fotobuch

 

 

 

2774